Sicherheit beginnt mit der richtigen Ausstattung

Sicheres Zuhause, ruhiger Geist

Fenster Sicherheit

Ein Zuhause ist mehr als nur ein Gebäude – es ist der Ort, an dem Sie kostbare Erinnerungen schaffen und sich wohl und geborgen fühlen wollen. Damit das langfristig möglich ist, sind Sicherheitsvorkehrungen und -maßnahmen erforderlich, denn Einbrüche sind leider keine Seltenheit. Tatsächlich findet alle zwei Minuten in Deutschland ein Einbruch statt. Mit effektivem Einbruchschutz sichern Sie Ihr Zuhause vor ungebetenen Gästen und genießen in Ihren eigenen vier Wänden ein beruhigendes Gefühl von Sicherheit.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Produktbereich:



Ca. 65.000 Wohnungseinbrüche finden in Deutschland pro Jahr statt.

Nach durchschnittlich 3 - 5 Minuten Widerstand geben Einbrecher auf.

Knapp 50 % der Einbruchsversuche sind erfolgreich.

Einbrüche können das Sicherheitsgefühl im eigenen Zuhause erheblich beeinträchtigen. Neben materiellen Schäden leiden Opfer unter der psychischen Belastung, die durch die Verletzung der Privatsphäre und die Furcht vor einem erneuten Einbruch ausgelöst werden.

Einige klassische Schwachstellen erhöhen das Einbruchrisiko in Ihrem Zuhause. Dazu zählen beispielsweise die Lage des Hauses, die Wohnungsdichte der Umgebung, die Sichtbarkeit, die Zugänglichkeit von Fenstern und Türen sowie die allgemeine Sicherheitsinfrastruktur.

Veraltete Fenster und Türen mit schwachen Rahmen und einfach zu manipulierenden Verriegelungsmechanismen können eine Einladung für Einbrecher sein.

Eine gründliche Risikoanalyse hilft Ihnen, die spezifischen Bereiche zu erkennen, die verbessert werden müssen, um die Sicherheit in Ihrem Zuhause zu erhöhen. Basierend auf den Ergebnissen können Sie gezielt nach Einbruchschutzlösungen suchen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind und Ihnen ein höheres Maß an Sicherheit bieten.

Sicheres Wohnen ist das Resultat guter Planung und gewissenhafter Umsetzung. Investieren Sie in die Sicherheit in Ihrem Zuhause, um ein beruhigendes Gefühl zu genießen und die eigenen vier Wände zu einem Ort zu machen, an dem Sie sich rundum geschützt fühlen. Denn Sicherheit ist das Fundament für ein glückliches Leben!

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen! Wir beraten Sie gerne zu den besten Sicherheitsmaßnahmen in Ihrem Zuhause!

Sicherheitsstandards für Fenster und Haustüren: Was bedeuten die Widerstandsklassen?

Die DIN EN 1627 ist eine Prüfnorm für Fenster und Türen, bei der die einbruchhemmenden Eigenschaften klassifiziert werden. Dabei werden sieben Widerstandsklassen unterschieden, die jeweils beschreiben, wie lange die Zugänge einem Einbruchversuch standhalten.

Die Statistik bestätigt, dass Einbruchsversuche meistens nach drei bis fünf Minuten abgebrochen werden, wenn bis dahin kein Erfolg in Sicht ist. Es gilt also: je höher die Widerstandsklasse, desto länger hält das Fenster oder die Tür einem gewaltsamen Einbruchsversuch stand.

Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Sicherheitsnachrüstungen.

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: Mayer & Co Beschläge GmbH und © ABUS August Bremicker Söhne KG

Wir sind Ihr Spezialist aus der Region und Ihr Ansprechpartner vor Ort.